MINI- Schnitzeljagd

Liebe Ministrantinnen und Ministranten!

Es geht wieder los! Sicherlich habt ihr unsere MINI-Aktionen
vermisst. Bald steht die Schnitzeljagd bevor. Am Samstag, den
31.Oktober 2020 von 14:00- 18:00 Uhr 
laden wir euch ganz
herzlich ein, mit uns auf die Suche zu gehen. Wer möchte, kann auch anschließend gerne zum Gottesdienst kommen. Passend zum Heiligen Martin haben wir uns ein tolles Rätsel für euch ausgedacht, dass es in Wiesbaden zu lösen gilt.

Der Treffpunkt am Samstag ist der Hof der St. Bonifatius Kirche.


Wenn ihr mitmachen wollt, bitten wir euch, die beistehende Anmeldung auszufüllenund sie bis spätestens 28.10. im zentralen Pfarrbüro abzugeben. Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung

Fotowettbewerb aus der Distanzierung von der Covid -19

Eingrenzung oder soziale Distanzierung fördern ganz besondere Momente, gute und schlechte, die es wert sind, fotografiert zu werden.
Die spanischsprachige katholische Gemeinde im deutschen Wiesbaden hat diesen Wettbewerb unter dem Namen organisiert.

„Die Macht liegt in deinen Händen“

Der Wettbewerb steht allen Interessierten offen. Das Thema ist frei. Laden Sie einfach die Fotos hoch, die während der Gefangenschaft oder der sozialen Distanzierung aufgenommen wurden, egal wo sie sich befinden.

Die Einreichungsfrist läuft vom 10. Mai bis zum 30. August, indem pro Familie 3 Fotos eingereicht werden.

Die Fotos werden auf einer Ausstellung in der Stadt Wiesbaden ausgestellt, wo wir gemeinsam diesen wichtigen Moment für alle teilen werden.

Jeder, der teilnehmen möchte, kann dies tun, indem er das Foto per E-Mail sendet: comeswi@t-online.de als Frist ist 30. August.

Die Fotos werden von einer Jury bewertet. Es wird 4 Preise für verschiedene Kategorien geben:

  • Besser: fotografische Darstellung
  • Besser: Schwarz-Weiß-Foto
  • Besser: Farbfoto.
  • Besser: visuelle Kreativität

Mach mit!

MISSIONSAKTIVITÄTEN WÄHREND DER FASTENZEIT UND ZU OSTERN 2020

GEBETE UND FEIERN ONLINE

EUCHARISTISCHE WORSCHAFT: Samstags um 11 Uhr über den Youtube-Kanal der Mission “MCLE Wiesbaden

SONNTAGSMASSE: Sonntags um 12:30 Uhr über den YouTube-Kanal der Mission “MCLE Wiesbaden

INTERACTIVE ROSARY: Mittwoch um 19:00 Uhr. Um auf die interaktive Plattform zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Pater Ferran oder schreiben Sie eine E-Mail an comeswi[AT]t-online[PUNKT]de

OSTERN (Alle Ostergebete und -feiern werden auf dem Youtube-Kanal der Mission übertragen. “MCLE Wiesbaden„)

  • Freitag, 3. April um 19 Uhr: Via Crucis
  • Samstag, 4. April um 11 Uhr: Anbetung des Allerheiligsten Sakraments
  • Palmsonntag, 5. April um 12:30 Uhr: Messe
  • Montag, Dienstag und Mittwoch, 6., 7. und 8. April um 12:30 Uhr: Messe
  • Gründonnerstag, 9. April um 19:00 Uhr: Heiliges Abendessen
  • Karfreitag, 10. April um 12:30 Uhr: Messe; um 19:00 Uhr: Kreuzweg
  • Karsamstag, 11. April um 19 Uhr: Osternacht
  • Ostersonntag, 12. April um 12.30 Uhr: Messe

KREATIVITÄTSWETTBEWERB FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Zu Kapitel 15 des Lukas-Evangeliums

Wir ermutigen alle Kinder und Jugendlichen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen und ihre von der Bibelstelle aus Lukas 15 inspirierten Kreationen einzusenden. Sie können in den folgenden drei Kategorien teilnehmen:  

ZEICHNUNGEN – VIDEOS – LIEDER

Die Kreationen sollten an Martin oder an die E-Mail der Mission geschickt werden, comeswi[AT]t-online[PUNKT]de bis zum 30. April unter Angabe des Namens und des Alters des Teilnehmers. In jeder der Kategorien werden Preise vergeben.


ERSTKOMMUNIONKATECHESE

Die Katechese zur Vorbereitung auf die Erstkommunion wurde nicht unterbrochen und wird weiterhin online durchgeführt. Alle Interessierten sollten mit unserer Katechetin Maria oder der Mission per E-Mail Kontakt aufnehmen. comeswi[AT]t-online[PUNKT]de.


BESONDERE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE CORONAVIRUS-KRISE

Wir ermutigen alle, besonders auf die Bedürfnisse der Schwächsten, der Ältesten und der am wenigsten Begleiteten in dieser Krise zu achten. Die Mission will denjenigen Unterstützung anbieten, die sie möglicherweise benötigen.

  • Begleitung und geistliche Unterstützung.
  • Einkaufen, in die Apotheke gehen oder Besorgungen für Menschen machen, die ein besonderes Risiko für diese Krankheit haben.
  • Bieten Sie Personen, die alleine leben oder diese benötigen, eine Telefongespräch an.
  • Bereitstellung von Links zu offiziellen Informationen in Spanisch, einfachem Deutsch oder Englisch über die Lage in Deutschland (Link)
  • Beratung im Falle von Zweifeln oder Bedenken bezüglich des Coronavirus (an wen wenden im Falle von Symptomen, Ärger usw.).

Jeder, der Hilfe braucht oder anbietet oder jemanden kennt, der vielleicht Hilfe braucht, sollte sich über Pater Ferran, ein Ratsmitglied, die Katechetin Maria oder die E-Mail an die Mission wenden comeswi[AT]t-online[PUNKT]de.